Herzlich Willkommen im Thüringer Burgenland "Drei Gleichen"
Sonntag, den 19.11.2017
Wandersleben Mühlberg
- Startseite
Drei Gleichen > Sehenswürdigkeiten

Mittelalterlicher Wohnturm in Wandersleben



Wohnturm von Wandersleben 
Geschichte 
Gegenwart 
Informationen
 

Die Grafen von Gleichen waren vom 12. Jahrhundert bis in das 17. Jahrhundert hinein Herrscher auf Burg Gleichen nahe Wandersleben.

Auch der mittelalterliche Wohnturm ist eines der interessanten Objekte der „Transromanica“, die durch ganz Europa führt. Er wurde im 13. Jahrhundert durch einen Herren von Witterde auf seinem Wohnsitz errichtet. Die Witterdes dienten den Grafen von Gleichen als Ministerialen (Beamte) und erhielten ein Dienstlehen. Lehensnachfolger waren die Herren von Volgstedt.

Ein Wohnturm ist die kleinste Form einer Burg, möglich nur im Zusammenhang mit einem Hof. Nur wenige solcher Ministerialsitze sind heute noch existent. Gefechte und ein Brand während des Sächsischen Bruderkriegs 1450 beschädigten den Turm und vernichteten die reiche Innenausstattung.

Ein damals im Kriegsgeschehen massakriertes Paar wurde 1992 unmittelbar neben dem Wohnturm gefunden. Im Jahr 1599 integrierte man den Turm in den Neubau eines Fachwerkhauses. Erst 1983 entdeckte man ihn wieder. Heute betreut der Geschichts- und Heimatverein das restaurierte Denkmal.

mehr

 
| drucken | nach oben |
 
© Förderverein ¨Thüringer Burgenland Drei Gleichen¨ | OT Mühlberg, T.-Müntzer-Straße 4, 99869 Drei Gleichen | Tel. & Fax: [036256]22846