Herzlich Willkommen im Thüringer Burgenland "Drei Gleichen"
Samstag, den 18.11.2017
Wandersleben Mühlberg
- Startseite
Drei Gleichen > Sehenswürdigkeiten

Das Bacherbe in Wechmar

Veit Bach kam mit seiner Familie zwischen 1590 und 1600 von Ungarn nach Wechmar und fand liebevolle Aufnahme und Arbeits-stätte beim Bäcker Hein Eißer. Wahrscheinlich bestanden zwischen den beiden Familien verwandtschaftliche Verhältnisse.

Hein Eißer hatte den Backofen, das heutige Bach-Stammhaus, gegenüber der Gemeindeschänke erworben. Hans Eißer kaufte die obere Mahlmühle in Wechmar. Dort spielte Veit Bach während des Mahlens auf seinem „Cythringen“. Heute heißt die alte Obermühle „Veit-Bach-Mühle“.

Seit 1888 wird das Bacherbe in Wechmar intensiv gepflegt.  Im Jahr 1952 erklärte der Landkreis Gotha das Oberbackhaus, heute Bach-Stammhaus, zum nationalen Denkmal.

 
| drucken | nach oben |
 
© Förderverein ¨Thüringer Burgenland Drei Gleichen¨ | OT Mühlberg, T.-Müntzer-Straße 4, 99869 Drei Gleichen | Tel. & Fax: [036256]22846