Herzlich Willkommen im ThŘringer Burgenland "Drei Gleichen"
Sonntag, den 19.11.2017
Wandersleben MŘhlberg
- Startseite
Drei Gleichen > Sehensw├╝rdigkeiten

Karstquelle Spring in M├╝hlberg

Legende, Wahrheit und Geschichte des Springs:

Ludwig Bechstein schrieb 1838 schw├Ąrmersich, dass "dessen Nymphe aus voller Urne Segen dem Orte zustr├Âmen l├Ąsst". Und weiter: "Man schaut auf einen tiefen, goldgr├╝nen Grund, sieht, wie M├╝nzen oder Steine auf unsichtbar emporquellender Flut geschaukelt, langsam und alsbald gr├╝ngl├Ąnzend zu Boden sinken und unter Conferven verschwinden, die wie Nixenhaar sich auf- und abw├Ąrts sanft bewegen. Wenn man lange hinschaut, ist es, als blicke man der deutschen Sagenpoesie in das sehns├╝chtige Auge, in das melancholische Herz."
(aus "Wanderungen durch Th├╝ringen")



Der Spring 
Das Alter des M├╝hlberger Springs 
Zur Geologie des Springs 
Hydrologische Situation 
Chemismus des Wassers
 

 
| drucken | nach oben |
 
© Förderverein ¨Thüringer Burgenland Drei Gleichen¨ | OT Mühlberg, T.-Müntzer-Straße 4, 99869 Drei Gleichen | Tel. & Fax: [036256]22846